Kurse > Kurs "Regieseminar in Madrid mit Marcelo Diaz Sommer 2019 "

Informationen über einen vergangenen Kurs vom 29.07.2019 bis 02.08.2019:
"Regieseminar in Madrid mit Marcelo Diaz Sommer 2019 "

Beschrieb

Das beliebte Seminar auf Deutsch in Madrid findet wieder von 29. Juli bis 02. August 2019 statt. 
   
Die moderne Inszenierung

Was macht eine zeitgenössische Inszenierung aus? In diesem Seminar werden wir uns mit verschiedenen Elementen auseinandersetzen, die in einer avantgardistischen Ästhetik wichtig sind, um tiefe Eindrücke bei den Zuschauern zu hinterlassen.
Ein entscheidendes Kapitel in diesem Zusammenhang stellt das epische Theater von Bertold Brecht dar, das alle modernen Kunstwerke in gewisser Weise beeinflusst. 
Die Gestaltung der Bilder, des Auftritts und des Abgangs, des Rhythmus', so wie des Umgangs mit dem Raum, spielen in dieser Woche ebenfalls eine große Rolle.
Wir werden versuchen, eine Inszenierung als Gesamtkunstwerk zu betrachten, in Bild, Text, Handlung, Licht und Musik verschiedene Ebenen schaffen, die sich gegenzeitig ergänzen.  
In diesem Kurs arbeiten wir mit dem Stück „ Geschichten aus dem Wienerwald“ von Ödön von Horváth. Es geht vor allem um die Aneignung von Handwerk für eine Ästhetik, die mit Alltag und Realismus bricht, um im Theater eine eigene Zeit und einen eigenen Raum zu erschaffen.
 
Das epische Theater von Brecht
Bilder
Arrangements
Rhytmus
Auftritte
Abgänge
Der Text
Die Choreographie des Blickes
Das gesamte Kunstwerk: Bild, Text, Musik.

In Kleingruppen werden eigene Umsetzungen praktisch erprobt. Marcelo Díaz wird mehrmals selbst inszenieren.

Leitung
Marcelo Diaz, geb. in Buenos Aires, ist ausgebildeter Regisseur und Schauspieler. Mit 120 Inszenierungen in Länder wie Deutschland, Schweiz, Österreich, Italien, Spanien, Argentinien, Uruguay, Bolivien, etc. und langjähriger Erfahrung im Unterricht mit Schauspiel- bzw. Regiestudierenden arbeitete er sieben Jahre als künstlerischer Leiter im Theater an der Sihl in Zürich und stand nebenbei als Leiter dem Studiengang Regie an der Theaterhochschule vor. Seit 2003 inszeniert er als freier Regisseur an verschiedensten Häusern und ist Dozent für Regie an der „Theaterhochschule Valencia“ und an der Theaterschule „Cuarta Pared“, in Madrid, Spanien.
Im Jahr 2015 kam sein Buch “Die Kunst der Regie” beim Verlag Fahnauer heraus.
www.marcelodiaz.net

Kursdaten von 29 Juli - 02 August 2017
Uhrzeiten von10.00 bis 17.00
Total: 35 Stunden
Anmeldung marcelo.diaz@bluewin.ch
Preis 395,-- € Frühbucherrabatt bei Zahlungseingang bis zum 01 April 2017 345,-- €
Ort Teatro La Usina. Madrid. Das Theater ist mit Klimaanlage ausgestattet.

Übernachtung: Die Organisation des Kurses sorgt, wenn gewünscht, für eine komfortable Pension mit privat Bad und Air Condition im Zentrum von Madrid. Preis Einzelzimmer 40 Euros und 52 Doppelzimmer pro Nacht in Hostal „Don Juan“
Sprache Deutsch
Der Kurs richtet sich an Laien oder professionellen Schauspieler/ innen und Regisseur/innen, Theaterpädagog/innen, an Schauspiel, Regie sowie Filmstudierende und an Personen, die mit Theater zu tun haben.


Kurs­ort

Teatro La Usina
C/Palos de la Frontera, 4
28012 Madrid

Datum

29.07.2019 bis 02.08.2019

Alters­angabe

von 16 bis 99 jährig

Teil­nahme­bedin­gungen

Keine

Kurs­zeiten

10.00-17.00  

Leitung

Marcelo Diaz, Zürich | Email an Marcelo Diaz senden

Veran­stalter

(keine Angaben)

Kosten

395,-- €

Kurs­anmeldung

bis am 14.07.2019
Dieser Kurs ist abgelaufen. Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich.

105 Besucher
Kurs Nr: 5191
Kursausschreibung ändern & Bilder einfügen
Bookmark and Share