Kurse > Kurs "Theatertraining für Erwachsene"

Kurs "Theatertraining für Erwachsene"

Beschrieb

Das Theatertraining des Theaterstudio Golda Eppstein ist ein Angebot in Kooperation mit der Gessnerallee Zürich, dem Fabriktheater Rote Fabrik, dem Tanzhaus Zürich , dem Theater Winkelwiese und dem Theater Neumarkt

Der Kurs richtet sich an erwachsene Theaterinteressierte, welche 1x wöchentlich zusammen kommen möchten, um selber zu spielen und mit einer Gruppe Gleichgesinnter zeitgenössisches Theater und Tanz zu geniessen und zu diskutieren.

Der Kurs ist auf eine Theatersaison (September- Juni) angelegt. Es ist aber möglich mit einer Kündigungsfrist von 1 Monat auf Ende eines Moduls (alle 2 Monate) auszusteigen, resp. einzusteigen, wenn es Platz hat in den Gruppen.
Der Besuch eines Schnupperkurses wird vorausgesetzt (Durchführung in der Regel alle 2 Monate)

Im Zentrum des Kurses steht ein Theatertraining, welches die Teilnehmenden fit macht für die Bühne: Theaterimprovisation, Rollengestaltung, nonverbaler Ausdruck, Körperarbeit, Stimme und Sprache, Kreativität und Sponaneität. Mit dem Theatertraining schulen Sie wie nebenbei auch verschiedene Kompetenzen und persönliche Fähigkeiten, die nicht nur für die Bühne wichtig und nützlich sind.

In einem alle 2 Monate wechselndem Schwerpunktthema vertiefen Sie zudem einen Aspekt der Theaterarbeit: Ästhetische Mittel, Storytelling, Sprechtraining, nonverbaler Ausdruck, szenisches Gestalten u.a.

Die gemeinsamen Besuche von professionellen Theater- und Tanzaufführungen vertiefen diese Erfahrung und lassen zeitgenössisches Bühnenschaffen von einer neuen Perspektive erleben.

Ein Modul dauert 2 Monate und beinhaltet 6 Trainingsabende und 2 Theaterbesuche.
Die Trainings finden in den Proberäumen der kooperierenden Theaterhäuser statt.
Donnerstag in der Gessnerallee oder Dienstag im Fabriktheater Rote Fabrik
Geplant ist eine weitere parallel laufende Trainingsgruppe Mo o. Mi (Ort ist noch in Abklärung)

Die gemeinsamen Besuche von professionellen Theater- und Tanzaufführungen vertiefen diese Erfahrung und lassen zeitgenössisches Bühnenschaffen von einer neuen Perspektive erleben.

Beim lückenlosen Besuch von min. 2 Modulen ist es möglich im Frühling ins "E-Projekt" einzusteigen und eine eigene Performance zu kreieren, welche unter professionellen Bedingungen im Fabriktheater im Rahmen des Festival OnStage öffentlich präsentiert wird.


Kurs­ort

Theaterhaus Gessnerallee / Fabriktheater Rote Fabrik
Gessnerallee 8 / Seestr. 395
1 Zürich

Gessnerallee: 5 Geh-Minuten vom HB Zürich entfernt. Tram 3 & 14 / Bus 31 bis Haltestelle Sihlpost Tram 2 & 9 bis Haltestelle Sihlstrasse Rote Fabrik: Bus 161 + 165 ab Bürkliplatz bis "Rote Fabrik" / Tram 7 bis Post Wollishofen / Bahnhof Wollishofen (ca 300m)

Datum

13.09.2018 bis 28.06.2019

Alters­angabe

von 21 bis 121 jährig

Teil­nahme­bedin­gungen

Der Besuch eines Schnupperkurses wird vorausgesetzt. Nach dem Schnuppern entscheiden sich die Interessierten für eine der Gruppen und steigen gleich ins Training ein.

Kurs­zeiten

Donnerstags 20 - 22 Uhr Gessnerallee
oder
Dienstags 20 - 21.45 Uhr Kulturzentrum Rote Fabrik
oder
in Planung Montag/Mittwoch
Aufführungsbesuche können auch an anderen Wochentagen stattfinden.

Einstieg ist nach dem Besuch eines Schnuppertrainings auf Anfang eines beliebigen Moduls möglich, wenn es Platz hat. Es gilt die Regel: First come, first serve  

Leitung

Golda Eppstein, Wald | Email an Golda Eppstein senden

Veran­stalter

Theaterstudio Golda Eppstein Zürich | Email an Theaterstudio Golda Eppstein senden

Kosten

180.- pro Monat / 160.- Legi Vollzeitstudium/ 100.- mit Kulturlegi

Kurs­anmeldung

-> zum Anmeldeformular

Link

http://www.eppstein.ch

5062 Besucher
Kurs Nr: 2800
Kursausschreibung ändern & Bilder einfügen
Bookmark and Share